mybet Wettsteuer: Das erwartet dich

Wie handhaben wir hier auf dem Portal die mybet Steuer? Wenn du dich bereits ein wenig mit modernen Sportwetten auskennst, dann weißt du, dass in Deutschland auf jede platzierte Wette eine Wettsteuer bezahlt werden muss.

Jetzt 100€ Willkommensbonus sichern!
mybet.de-Sportwetten-Bonus-1
10-bester-sportwettenanbieter
Garantiert:

Wir halten uns an alle gesetzlichen Vorgaben

Diese Wettsteuern müssen wir als Buchmacher einziehen, um sie danach an den deutschen Staat zu überweisen. Damit dir jetzt über den Abzug einer solchen mybet Wettsteuer keine massiven Nachteile entstehen, schlagen wir in Sachen mybet Steuer einen anderen Weg ein, als die meisten Konkurrenten.

Jetzt anmelden
mybet Wettsteuer:

Wir müssen die Steuer berechnen

Wir wollen ehrlich zu dir sein. Natürlich wäre es besser, wenn wir hier gar keine mybet Steuer für den deutschen Staat eintreiben müssten. Als renommierter Buchmacher mit Fokus auf den deutschen Markt halten wir uns aber an alle gesetzlichen Vorgaben.

Jetzt 250€ Willkommensbonus sichern!
Mybet Quoten-Live Fußball Wetten
10-zahlungen
5 % auf den Gewinn

sind eine gesetzliche Vorgabe & nicht unsere Idee

Daher müssen wir vom Gewinn diese 5 % mybet Wettsteuer abziehen. Wenn es uns möglich wäre, auf diese mybet Steuer zu verzichten, würden wir das auch machen. Damit dir jetzt aber durch diesen Abzug keine gravierenden Nachteile entstehen, haben wir uns etwas Kluges überlegt.

Jetzt anmelden

Mit unseren Top-Quoten relativieren wir den mybet Wettsteuer-Abzug deutlich

Wenn du dich vielleicht bereits ein wenig mit unserem Portal auskennst, dann weißt du, dass wir dir immer nur beste Quoten bieten. Da gehen wir keine Kompromisse ein und hier quotiert unsere Risikoabteilung immer zu deinen Gunsten. Speziell bei König Fußball lassen wir so viele Konkurrenten alt aussehen und du findest uns auf den ersten Plätzen von Quotenvergleichen.

Und das relativiert jetzt wieder den Abzug der mybet Steuer. Denn wenn dir ein Konkurrenzanbieter die Steuer nicht abzieht, gleichzeitig aber wesentlich schlechtere Quoten bietet, gewinnst du dort immer noch weniger, als bei uns.

Fair: Die mybet Wettsteuer ziehen wir dir nur ab, wenn du gewinnst!

Außerdem ist es natürlich so, dass dich dieser Abzug der mybet Steuer nur betrifft, wenn du gewinnst. Dann ziehen wir diese mybet Steuer vom Gewinn ein. Verlierst du die Wette, und gewinnen im Gegenzug wir, dann zahlen wir die Wettsteuer aus unserem Anteil. Das ist eine sehr faire Lösung, die dafür sorgt, dass du nur dann einen steuerlichen Abzug erlebst, wenn du gewinnst. Und dass wir dann für dich diese Steuer an den deutschen Fiskus abtreten, ist ein weiterer Vorteil.

Es gibt europäische Länder, in denen Tipper ihre Wettsteuer selbst bezahlen müssen. Das ist alles mit zusätzlichem Aufwand verbunden und macht moderne Sportwetten nicht unbedingt einfacher. Daher halten wir diesen automatischen Abzug und die Weiterleitung an den deutschen Staat, so wie wir das realisieren, für die einfachste Möglichkeit, dich mit diesem lästigen Thema nicht unnötig aufzuhalten.

FAQs zu mybet Wettsteuer

🎁 Muss ich die mybet Wettsteuer beim Freispielen des Bonus bezahlen?

Ja. Auch bei gewonnenen Wetten, die du mit dem mybet Startguthaben erzielst, ziehen wir die Steuer ab. Da wir dir dieses Guthaben aber zur Verfügung gestellt haben, betrifft es dich in dem Fall nicht wirklich.

🇩🇪 Warum muss ich einen mybet Steuer zahlen?

Damit wir als mybet Deutschland legal mit Sportwetten versorgen dürfen, müssen wir uns an alle Gesetze halten. Und dazu gehört eben auch, dass diese Wettsteuer von deutschen Kunden eingetrieben wird.

🔙 Wie betrifft die mybet Wettsteuer meinen Cash-Out?

Wenn du einen Cash Out bei mybet nutzt und wir dir einen Teil deines Gewinns gutschreiben, wird die Wettsteuer ebenfalls bezahlt. Wenn wir einen Teil des Einsatzes zurückzahlen, der unter dem eigentlichen Einsatz liegt, dann nicht.

Jetzt Bonus sichern
Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter